Sonntag, 19. Februar 2017

Impressionen Antarktis

Die Antarktis ist ein Erlebnis der Extraklasse. Einfach klasse.

Unsere Identität für die nächsten Wochen, damit wir auf der Antarktis nicht verloren gehen.


Ready für den ersten Ausstieg




Kap Horn kannten wir bisher nur von Seeräuberfilmen

Albatrosse begleiten uns während der gesamten Reise

Die ersten Schritte auf der Antarktis


Er freut sich auch über den Besuch




"Er bläst" lockt am Anfang der Reise noch alle aufs Aussendeck



Das ist schon etwas anderes als auf dem Bodensee rum zu schippern.






Bisher dachten wir, Pinguine können nicht fliegen








Ich habe mal gelesen, dass man sich nicht streiten kann während man Pinguine beobachtet. Also, ich habe erst gar nich versucht mit Edda zu streiten und kann daher diese Aussage nicht verifizieren. 



Mit ein wenig Phantasie kann man sich in kurzen Augenblicken wie ein Polarforscher fühlen.



















Die Abende mit den 350 internationalen Gästen konnten auch sehr anregend sein









Manches mal waren die Anlandungen auch recht anstrengend und Nerven aufreibend.












Hier wurden früher die Wale abgekocht



Die 800 Seemeilen Rückreise mit Winden in Hurrikanstärke über 33 Meter pro Sekunde und Wellen zwischen 12 und 15 Metern haben wir in der Hauptsache liegend verbracht. 

Siehe auch Käsearlarm

Keine Kommentare:

Kommentar posten