Sonntag, 21. Februar 2016

Beim Deutschen Metzger am Imbisswagen.

Das hätten wir nicht erwartet. Wolfgang aus Stuttgart, oder Ernesto wie er sich selbst nennt, weil die Panamesen das angeblich besser verstehen, hat uns schon ein wenig in die Gepflogenheiten von Boquete eingeführt. Welche Kneipen Inn sind, wo man auf keinen Fall essen sollte, welcher Supermarkt das beste Angebot hat, wo es das frischeste Obst und Gemüse gibt, in welchen Kneipen die besten Musiker spielen, usw. Jetzt bot er sich an, uns beim Deutschen Metzger einzuführen. Hier gab es nicht nur exzellenten Leberkäs zwischen einem tollen Brötchen, echte Nürnberger Bratwürste, Schweinshaxen und sonst noch einige Leckereien. Dort trifft man auch die Welt. Während wir unseren LKW verspeist haben lernten wir einen deutschen Konsul, einen Rotarypräsidenten, den Fußballnationaltrainer von Belgien und sonst noch wichtige Leute, alles dicke Freunde vom Deutschen Metzger kennen.
Ein deutscher Imbisswagen als Treffpunkt der High Society. Toll.

Keine Kommentare:

Kommentar posten